Kontakt   Fon +49 (0) 5772 6500 Deutsch English
5-Header-Voss-930-x-340.jpg Header-2020-1.jpg 1-Header-Voss-930-x-340.jpg 2Header-Voss-930-x-340.jpg Header-2020-4.jpg 3-Header-Voss-930-x-340.jpg Header-2020-2.jpg 6-Header-Voss-930-x-340.jpg

5-Header-Voss-930-x-340.jpg

Header-2020-1.jpg

1-Header-Voss-930-x-340.jpg

2Header-Voss-930-x-340.jpg

Header-2020-4.jpg

3-Header-Voss-930-x-340.jpg

Header-2020-2.jpg

6-Header-Voss-930-x-340.jpg

Qualität

Eine Qualitätsfeder sollte im Laufe der Zeit nichts von ihrer Elastizität oder Dynamik verlieren. Um dies zu erreichen, wird die Feder nach dem Winden vergütet.

Durch das Winden bekommt der Stahldraht die Form einer Feder. Dabei wird aber der Stahl in seiner ursprünglichen Molekularstruktur nachteilig verändert. Das Ergebnis ist zwar eine optisch perfekte, in ihrer Funktion aber noch vollkommen unfertige Feder. Sie hat weder die nötige Dynamik, noch bleibt sie auf Dauer elastisch.

Der Prozess der Vergütung wird im Tauchbad abgeschlossen: die Tauchschutzemulsion erhöht den Korrosionsschutz, bewirkt eine bessere Gleitfähigkeit des Drahts und damit die Geräuscharmut des fertigen Federkernes.

AV Polsterfederungen setzt ausschließlich verkupferte Drähte ein, denn sie sind

- geräuschärmer, da die Kupferbeschichtung die aneinander liegenden Gänge besser gleiten lässt,

- korrosionsbeständiger, da die Kupferschicht Feuchtigkeit nicht direkt auf das Material einwirken lässt,

- sauberer, da andere Drahtoberflächen bei Abrieb der Bonder- oder Zunderschicht Stäube bilden.

Kontakt

Für Anfragen, Aufträge und weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.


AV Polsterfederungen
Eugen-Gerstenmaier-Str. 3
D-32339 Espelkamp



Fon +49 (0) 5772 6500
Fax +49 (0) 5772 7619

Nachricht schreiben

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus, wenn Sie uns eine Nachricht übermitteln möchten.



This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte geben Sie aus Sicherheitsgründen den Text aus dem Bild ein!